Cressida Cowell, Clara Vath, Karlheinz Dürr

Wilderwald (1). Die Rückkehr der dunklen Magie

15,00 € inkl. MwSt.
In den Warenkorb legen
Merken
Zur Liste hinzufügen:
Liste hinzufügen
Versandkostenfrei   in Deutschland
Sichere   Bezahlung
Lieferbar seit 11. Februar 2019
ab 10 Jahre

Xar, der Sohn des Magierkönigs, hat ein großes Problem: Er kann nicht zaubern. Als er keinen anderen Ausweg mehr sieht, macht er sich in den gefährlichen Wilderwald auf, um einer Hexe die Kräfte zu rauben. Ein völlig verrücktes Unterfangen, findet Xars sprechender Rabe Kaliburn, denn Hexen sind schon lange ausgestorben. Aber dann landet tatsächlich etwas in Xars Falle: das Kriegermädchen Willa. Obwohl sie aussieht, als könne sie keiner Fliege etwas zuleide tun, nimmt Xar sie kurzerhand gefangen. Schließlich sind Magier und Krieger die allergrößten Feinde! Doch als in den Tiefen des Waldes eine dunkle Magie erwacht, erkennen Xar und Willa

Mehr lesen

Xar, der Sohn des Magierkönigs, hat ein großes Problem: Er kann nicht zaubern. Als er keinen anderen Ausweg mehr sieht, macht er sich in den gefährlichen Wilderwald auf, um einer Hexe die Kräfte zu rauben. Ein völlig verrücktes Unterfangen, findet Xars sprechender Rabe Kaliburn, denn Hexen sind schon lange ausgestorben. Aber dann landet tatsächlich etwas in Xars Falle: das Kriegermädchen Willa. Obwohl sie aussieht, als könne sie keiner Fliege etwas zuleide tun, nimmt Xar sie kurzerhand gefangen. Schließlich sind Magier und Krieger die allergrößten Feinde! Doch als in den Tiefen des Waldes eine dunkle Magie erwacht, erkennen Xar und Willa, dass sie sich nur gemeinsam der Gefahr stellen können ...

Weniger lesen
Urheber*innen
Downloads
Links
Stimmen zum Buch

"Fantastisch!"
Eva Maus, Fachzeitschrift für Kinder- und Jugendmedien "Eselsohr"

Details
Urheber*innen: Cressida Cowell, Clara Vath, Karlheinz Dürr
Titel: Wilderwald (1). Die Rückkehr der dunklen Magie
Alter ab: 10 Jahre
Seitenzahl: 312
Abmessungen: 21.6 cm / 16 cm / 3.4 cm
Einbandart: gebunden
Preis: 15,00 € [D], 15,50 € [AT]
Erscheinungstermin: 11. Februar 2019
ISBN: 978-3-401-60499-2