Andreas H. Schmachtl

Snöfrid aus dem Wiesental (1). Das wahrlich große Geheimnis von Appelgarden

Buch zum Selberlesen ab 6 Jahren mit großer Schrift und kurzen Kapiteln
12,00 € inkl. MwSt.
In den Warenkorb legen
Merken
Zur Liste hinzufügen:
Liste hinzufügen
Versandkostenfrei   in Deutschland
Sichere   Bezahlung
Lieferbar seit 19. Juni 2018
ab 7 Jahre

Der erste Snöfrid-Band mit großer Schrift und kurzen Kapiteln zum Selbstlesen für Leser ab dem 2. Lesejahr.

Was gibt es Schöneres als ein Schüsselchen Haferbrei mit Apfelmus am Morgen? Aber das gibt’s doch nicht! Im gesamten Wiesental ist kein einziger Apfel aufzutreiben. „Hm“, sagt Snöfrid und meint damit natürlich: „Da wartet wohl wieder einmal ein Abenteuer auf mich.“ Das führt Snöfrid zu einer mächtigen Biberburg, in die legendäre Hafenstadt Appelhavn und schließlich in den letzten Winkel des Wiesentals: an den geheimnisvollen Ort Appelgarden. Und dort macht er eine wahrlich riesenhafte Entdeckung!

Der erste Snöfrid-Band mit großer Schrift und kurzen Kapiteln zum Selbstlesen für Leser ab dem 2. Lesejahr.

Was gibt es Schöneres als ein Schüsselchen Haferbrei mit Apfelmus am Morgen? Aber das gibt’s doch nicht! Im gesamten Wiesental ist kein einziger Apfel aufzutreiben. „Hm“, sagt Snöfrid und meint damit natürlich: „Da wartet wohl wieder einmal ein Abenteuer auf mich.“ Das führt Snöfrid zu einer mächtigen Biberburg, in die legendäre Hafenstadt Appelhavn und schließlich in den letzten Winkel des Wiesentals: an den geheimnisvollen Ort Appelgarden. Und dort macht er eine wahrlich riesenhafte Entdeckung!

Weniger lesen
Urheber*innen
Downloads
Links
Details
Urheber*innen: Andreas H. Schmachtl
Titel: Snöfrid aus dem Wiesental (1). Das wahrlich große Geheimnis von Appelgarden
Untertitel: Buch zum Selberlesen ab 6 Jahren mit großer Schrift und kurzen Kapiteln
Alter ab: 7 Jahre
Seitenzahl: 128
Abmessungen: 21.1 cm / 16.2 cm / 1.78 cm
Einbandart: gebunden
Ausstattung:

Mit UV-Lackierung auf dem Cover

Preis: 12,40 € [AT], 12,00 € [D]
Erscheinungstermin: 19. Juni 2018
ISBN: 978-3-401-71325-0