18,00 € inkl. MwSt.
In den Warenkorb legen
Merken
Zur Liste hinzufügen:
Liste hinzufügen
Versandkostenfrei   in Deutschland
Sichere   Bezahlung
Lieferbar seit 12. Januar 2018
ab 12 Jahre

Am Ende ihres Austauschjahres in New Mexico sucht Mara das Abenteuer. Und es fällt ihr buchstäblich vor die Füße: in Gestalt eines verletzten Jungen mit rabenschwarzem Haar, der ohne Gedächtnis ist und ohne Sprache. Einzig an seinen Namen kann er sich erinnern – Kayemo. Gemeinsam brechen die beiden in die Wildnis auf. Sie entdecken geheime Orte der Pueblo-Indianer und Spuren, die in Kayemos Vergangenheit führen. Mit jedem Schritt dringen mehr dunkle Geheimnisse an die Oberfläche. Geheimnisse, die die wachsenden Gefühle zwischen Mara und Kayemo unmöglich zu machen scheinen. Aber längst schlagen die Herzen der beiden füreinander …

Am Ende ihres Austauschjahres in New Mexico sucht Mara das Abenteuer. Und es fällt ihr buchstäblich vor die Füße: in Gestalt eines verletzten Jungen mit rabenschwarzem Haar, der ohne Gedächtnis ist und ohne Sprache. Einzig an seinen Namen kann er sich erinnern – Kayemo. Gemeinsam brechen die beiden in die Wildnis auf. Sie entdecken geheime Orte der Pueblo-Indianer und Spuren, die in Kayemos Vergangenheit führen. Mit jedem Schritt dringen mehr dunkle Geheimnisse an die Oberfläche. Geheimnisse, die die wachsenden Gefühle zwischen Mara und Kayemo unmöglich zu machen scheinen. Aber längst schlagen die Herzen der beiden füreinander …

Weniger lesen
Urheber*innen
Stimmen zum Buch

"Antje Babendererdes spannendes Buch regt zum Nachdenken an – über das, was wirklich wichtig ist im Leben. Und es macht Lust, sich auch mal mit anderen Lebensweisen, mit anderen Kulturen zu beschäftigen und von ihnen zu lernen.“
Augsburger Allgemeine Zeitung

Details
Urheber*innen: Antje Babendererde
Titel: Wie die Sonne in der Nacht
Alter ab: 12 Jahre
Seitenzahl: 480
Abmessungen: 21.6 cm / 15.8 cm / 4.78 cm
Einbandart: gebunden
Ausstattung:

Mit UV-Lackierung auf dem Cover

Preis: 18,00 € [D], 18,50 € [AT]
Erscheinungstermin: 12. Januar 2018
ISBN: 978-3-401-60331-5