Scott, Amundsen und der Preis des Ruhms. Die Eroberung des Südpols

Andreas Venzke

Scott, Amundsen und der Preis des Ruhms. Die Eroberung des Südpols
Arena Bibliothek des Wissens. Lebendige Geschichte

Inhalt

Wettlauf im ewigen Eis. Das 20. Jahrhundert hat begonnen. Die Erde ist fast bis in den hintersten Winkel entdeckt und erforscht. Nur die Arktis, die weiße Hölle, hat noch keinen Eroberer gefunden. Wer sie bezwingt und als erster Mensch den geografischen Südpol erreicht, erntet Ruhm und Ehre! Grund genug, sich in den tödlichen Wettstreit zu begeben. Amundsen oder Scott? Wer wird als Entdecker des letzten unentdeckten Punktes der Erde in die Annalen der Geschichte eingehen und wer der ewige Zweite bleiben?

9,99 €
inkl. MwSt., kostenloser Versand innerhalb Deutschlands
lieferbar seit Januar 2011

Details

Titel: Scott, Amundsen und der Preis des Ruhms. Die Eroberung des Südpols
Autor: Andreas Venzke
Artikelnummer: 978-3-401-06539-7
Preis: 9,99 € [D], 10,30 € [A]
Alter ab: 11 Jahre
Seitenzahl: 144
Maße: 13.1 cm / 19.8 cm / 1.5 cm
Einbandart: Klappenbroschur

Arenas Helden

Volker Fredrich, geboren 1966, wuchs in Bad Segeberg auf und studierte ab 1990 an der FH Hamburg Gestaltung mit dem Schwerpunkt… mehr »
Andreas Venzke wurde 1961 in Berlin geboren und lebt heute in Freiburg im Breisgau. Seit seinem Studienabschluss arbeitet er als freiberuflicher… mehr »

Pressestimmen

…die enthaltenen Darstellungstexte mit Informationen über beteiligte Personen und historischen Fotos tragen dazu bei, dass Geschichte hier erfolgreich zum Leben erweckt wird. Mainpost/Volksblatt

Lese-Empfehlungen

Alexander Rösler,...
Arena Bibliothek d…
9,99 €
Hans-Christoph Lie...
Arena Bibliothek d…
9,99 €
Konrad Beikircher
Arena Bibliothek d…
8,99 €
Anja Tuckermann
14,99 €
Harald Parigger
Arena Bibliothek d…
9,99 €
Luca Novelli
Arena Bibliothek d…
9,99 €

Mein Bücherregal

Es stehen noch keine Bücher in deinem Bücherregal. Verwende "ins Bücherregal" um ein Buch in dein Bücherregal zu stellen.

Es befinden sich keine Bücher in deinem Bücherregal.