Margit Ruile, Helge Vogt

Nelumbiya. Im Land der magischen Pflanzen

Fantasy-Abenteuer ab 10 Jahren vor der Kulisse einer epischen Pflanzenwelt
16,00 € inkl. MwSt.
In den Warenkorb legen
Direkt zu PayPal
Merken
Zur Liste hinzufügen:
Liste hinzufügen
Versandkostenfrei   in Deutschland
Sichere   Bezahlung
Lieferbar seit
ab 10 Jahre

Launische Baumriesen, ein heldenhafter Löwenzahn und ein Mädchen mit ungeahnten Kräften. Nelumbiya entführt Fantasy-Fans ab 10 Jahren in eine Pflanzenwelt voller Wunder und Magie.

Als Waisenkind und Diebin lebt Tara in der Felsenstadt Ornata. Hier gibt es nur Staub, Sonne und endlose Felder mit Nutzpflanzen. Das verbotene Land Nelumbiya jenseits der Berge, so erzählt man sich, wird von gefährlichen, wilden Pflanzen bevölkert, die den Menschen feindlich gesonnen sind. Doch als Tara den sprechenden Löwenzahn Dandelion trifft, spürt sie sofort, dass er ihr nichts Böses will. Im Gegenteil: Er warnt sie vor einer großen Gefahr. Denn Askiel, der finstere Magier, ist

Mehr lesen

Launische Baumriesen, ein heldenhafter Löwenzahn und ein Mädchen mit ungeahnten Kräften. Nelumbiya entführt Fantasy-Fans ab 10 Jahren in eine Pflanzenwelt voller Wunder und Magie.

Als Waisenkind und Diebin lebt Tara in der Felsenstadt Ornata. Hier gibt es nur Staub, Sonne und endlose Felder mit Nutzpflanzen. Das verbotene Land Nelumbiya jenseits der Berge, so erzählt man sich, wird von gefährlichen, wilden Pflanzen bevölkert, die den Menschen feindlich gesonnen sind. Doch als Tara den sprechenden Löwenzahn Dandelion trifft, spürt sie sofort, dass er ihr nichts Böses will. Im Gegenteil: Er warnt sie vor einer großen Gefahr. Denn Askiel, der finstere Magier, ist nach Ornata zurückgekehrt und jagt alle Menschen, die wie Tara mit einem Pflanzenzeichen auf der Haut geboren wurden.

Tara muss fliehen und bekommt dabei Hilfe vom Bäckerjungen Semur und der Fürstentochter Helena. Die Freunde begeben sich auf eine abenteuerliche Reise ins Land der magischen Pflanzen, um herauszufinden, was wirklich vor so langer Zeit zwischen Pflanzen und Menschen geschah. Als Tara dort erkennt, welches geheime Erbe sie in sich trägt, setzt sie alles daran, Askiel zu besiegen und damit die Menschen wieder mit der Natur zu vereinen.

Dieses bildgewaltige und actionreiche Abenteuer lädt von der ersten Seite an zum Staunen und Träumen ein. Eine zeitlos schöne Geschichte über Naturverbundenheit, Mut und Freundschaft. Für Leser*innen von „Flüsterwald“ und „Ein Mädchen namens Willow“ und für alle, die es lieben, in fantastische Welten abzutauchen.

 

Mit farbig gestaltetem Vor- und Nachsatzpapier sowie ganzseitigen Illustrationen von Helge Vogt.

Gedruckt auf Recycling-Umweltschutzpapier, zertifiziert mit dem Blauen Engel.

Weniger lesen
Urheber*innen
Downloads
Links
Stimmen zum Buch

„Eine fantastische Welt voller sympathischer, mutiger Charaktere und großer Abenteuer erzählt dieses Wunder von einem kleinen Epos!“ BÜCHERmagazin

„Margit Ruiles lebendige und bildhafte Erzählweise lässt Nelumbiya zu einem magischen Ort werden (…) - die Autorin weckt wahrlich alle Sinne. Die Schwarz-Weiß-Zeichnungen des Illustrators und Comiczeichners Helge Vogt, die betont dunkel gehalten sind, fangen dabei die Emotionen der Kinder, ihr Staunen mit großen Augen, ihre Sorge oder Freude genauso ein wie die Magie des Weltenbaumes. Fantasievoll lenkt die Geschichte das Augenmerk auf die Zusammenhänge der Natur und gesellt sich damit zu etlichen Neuerscheinungen im Kinderbuch, in denen Fantasyautor*innen die Magie der Natur beschreiben.“ Marion Hübinger, Eselsohr

Details
Urheber*innen: Margit Ruile, Helge Vogt
Titel: Nelumbiya. Im Land der magischen Pflanzen
Untertitel: Fantasy-Abenteuer ab 10 Jahren vor der Kulisse einer epischen Pflanzenwelt
Alter ab: 10 Jahre
Seitenzahl: 344
Abmessungen: 21.7 cm / 15.9 cm / 2.78 cm
Einbandart: gebunden
Ausstattung:

Gedruckt auf Recycling-Umweltschutzpapier, zertifiziert mit dem Blauen Engel

Preis: 16,00 € [D]
Erscheinungstermin:
ISBN: 978-3-401-60667-5