Irgendwo in der Tiefe gibt es ein Licht

Andreas Pflitsch

Irgendwo in der Tiefe gibt es ein Licht
Eine Erzählung über das Geheimnis der Höhlen

Inhalt

Die beiden Geschwister Jonas und Sophie besuchen ihren Urgroßvater Elias in den USA. Der kauzige alte Mann ist Höhlenforscher und weiß alles über Höhlen: wie sie entstehen, warum Tropfsteine wachsen und welche Schätze die unterirdischen Welten bergen. Doch es gibt ein Phänomen, das Elias sein Leben lang nicht ergründen konnte: Ein geheimnisvolles Licht, tief in einer Eishöhle. Für Jonas und Sophie ist klar – gemeinsam mit ihrem Urgroßvater werden sie das Rätsel der Eishöhle lösen.

Erhältlich als

10,00 €
inkl. MwSt., kostenloser Versand innerhalb Deutschlands
lieferbar seit Juni 2017

Details

Titel: Irgendwo in der Tiefe gibt es ein Licht
Autor: Andreas Pflitsch
Artikelnummer: 978-3-401-51004-0
Preis: 10,00 € [D], 10,30 € [A]
Alter ab: 9 Jahre
Seitenzahl: 56
Maße: 17.0 cm / 21.6 cm / 0.5 cm
Einbandart: Broschur

Arenas Helden

Prof. Dr. Andreas Pflitsch (rechts) wurde 1958 geboren. Er lehrt in den Bereichen Geografie und Sicherheitsforschung und arbeitet als Spezialist für… mehr »
Dirk Steinhöfel (links) wurde 1964 geboren. Er arbeitet als freiberuflicher Autor und Illustrator im Bereich Kinder- und Jugendliteratur. Er… mehr »

Mein Bücherregal

Es stehen noch keine Bücher in deinem Bücherregal. Verwende "ins Bücherregal" um ein Buch in dein Bücherregal zu stellen.

Es befinden sich keine Bücher in deinem Bücherregal.