Irgendwo brennt ein Feuer im Eis

Andreas Pflitsch

Irgendwo brennt ein Feuer im Eis
Vulkane, Gebirge und die Schätze der Erde. Eine Erzählung

Inhalt

Jonas und Sophie besuchen ihren Urgroßvater in Alaska. Doch als die Kinder ankommen, ist er verschwunden. Hinterlassen hat er ein Stück eines Amuletts und ein Rätsel. Sie folgen seiner Spur in die Bergwelt Alaskas. Dort entdecken sie gigantische Faltengebirge aus Meeresboden, Vulkane, vielfältiges Gestein und Edelmetalle. Doch welches Geheimnis hat ihren Urgroßvater so weit hinaus in die Wildnis gelockt? Sie entdecken ihn schließlich in einer Mine, wo er als Goldgräber sein Glück versuchte.

19,99 €
inkl. MwSt., kostenloser Versand innerhalb Deutschlands
lieferbar seit Juni 2017

Details

Titel: Irgendwo brennt ein Feuer im Eis
Autor: Andreas Pflitsch
Artikelnummer: 978-3-401-60248-6
Preis: 19,99 € [D], 20,60 € [A]
Alter ab: 9 Jahre
Seitenzahl: 48
Maße: 26.0 cm / 32.8 cm / 1.2 cm
Einbandart: gebunden
Ausstattung: Mit runden Ecken und UV-Lackierung auf dem Cover

Arenas Helden

Prof. Dr. Andreas Pflitsch (rechts) wurde 1958 geboren. Er lehrt in den Bereichen Geografie und Sicherheitsforschung und arbeitet als Spezialist für… mehr »
Dirk Steinhöfel (links) wurde 1964 geboren. Er arbeitet als freiberuflicher Autor und Illustrator im Bereich Kinder- und Jugendliteratur. Er… mehr »

Mein Bücherregal

Es stehen noch keine Bücher in deinem Bücherregal. Verwende "ins Bücherregal" um ein Buch in dein Bücherregal zu stellen.

Es befinden sich keine Bücher in deinem Bücherregal.