Arena Verlag

Arena Verlag

Der Arena Verlag ist einer der bedeutendsten Kinder- und Jugendbuchverlage in Deutschland. Er wurde 1949 von Georg Popp gegründet und hat seither seinen Sitz in Würzburg. Georg Popp leitete den Verlag dreißig Jahre lang. Seit 1979 gehört der Arena Verlag zur Westermann-Gruppe in Braunschweig.

Der Name Arena steht seit Verlagsgründung für Wissen und Unterhaltung, für anspruchsvolle, informative und gleichzeitig auch spannende Kinder- und Jugendliteratur. Als erster Verlag in Deutschland bringt Arena 1958 eine Taschenbuchreihe für Kinder und Jugendliche auf den Markt. 1972 erhält der Verlag den Deutschen Jugendliteraturpreis für Otfried Preußlers »Krabat«, Willi Fährmann erhält den Preis 1981 für »Der lange Weg des Lukas B.«. Es folgen zahlreiche weitere Auszeichnungen und Preise. 1981 entwickelt Arena als erster Verlag ein pädagogisch
durchdachtes, mehrstufiges Leselernkonzept, das heute unter dem Namen ›Der Bücherbär‹ bekannt ist. 1987 übernimmt Arena das Kinder- und Jugendbuchprogramm des Züricher Verlags Benziger. Seit 2000 gehört auch das traditionsreiche Programm des 1818 gegründeten Ensslin Verlags zu Arena. Das erste eigene Hörbuch-Programm startet Arena 2006 unter dem Label ›Arena audio‹. Mit rund 2.000 lieferbaren Titeln hält der Arena Verlag heute ein vielfältiges Angebot für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bereit. Arena ist Partner des Bilderbuchpreises ›Der Meefisch‹.

 

 

Kontakt

Arena Verlag GmbH

Rottendorfer Str. 16
D-97074 Würzburg
Telefon (+49) 0931-79644-0
Telefax (+49) 0931-79644-13
E-Mail: info@arena-verlag.de

 

Geschäftsführung

Alexandra Borisch

 

Fragen zur Bestellung im Webshop ...

... richten Sie bitte an:
E-Mail: arena@loewenmedienservice.de
Telefon: 0531-708-8580

 

Presse

Ansprechpartner für Pressevertreter

 

Lesungen/Veranstaltungen

Ansprechpartner für Veranstalter

 

Lizenzverkauf/Foreign Rights

Ansprechpartner/Contacts

Foreign Rights Catalogue

 

Handel

Ansprechpartner für (Buch)Händler

 

Anfahrt

 

Anreise mit der Bahn

Ab Würzburg Hbf (ICE-Linien Hamburg-München und Essen-Nürnberg; Regionalexpress-Verbindungen u.a. aus Richtung Stuttgart und Bayreuth) weiter mit dem Bus (Linie 14, Richtung Gerbrunn, Abfahrt vom Busbahnhof, Bussteig 2, verkehrt etwa alle 20 Minuten) bis Greisingstraße (5. Haltestelle). Der Bus hält fast direkt vor dem Verlagsgebäude - aus dem Bus ausgestiegen, gehen Sie in Fahrtrichtung des Busses, überqueren die Greisingstraße und biegen in die nächste Einfahrt rechts ab.

 

Mein Bücherregal

Es stehen noch keine Bücher in deinem Bücherregal. Verwende "ins Bücherregal" um ein Buch in dein Bücherregal zu stellen.

Es befinden sich keine Bücher in deinem Bücherregal.