„Das ist spannend und berührend erzählt“

„Das ist spannend und berührend erzählt“

Die Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e.V. in Volkach empfiehlt das Jugendbuch „Herzdenker“ von David Arnold als Jugendbuch des Monats August.

 

Zur Jurybegründung:
Sie nannten sich „Helden des Hungers“. Fünf Jugendliche finden zufällig zueinander, teilen sich Essen und Unterkunft, Freud und Leid. Wie sie aus dem Verdacht eines Mordes herauskommen und gemeinsam „lebten und lachten“, das ist spannend und berührend erzählt.

Inhalt:
Früher dachte Victor, die Liebe wäre ein System aus Zahlen: der erste Kuss, der zweite Tanz, unendlich viele gebrochene Herzen. Er dachte, die Liebe wäre schwer und schmerzhaft. Das war früher. Als Victor auf Madeline trifft, ist er gerade dabei, die Asche seines Dads in den Hudson River zu streuen. Doch die Botschaft, die er in der Urne findet, ergibt keinen Sinn. Und nur Madeline und ihre seltsame kleine Straßengang können ihm helfen, die Orte zu finden, zu denen sein Dad ihn führen will. Die Suche bringt so manches Geheimnis ans Licht – über Victor, über Mad und darüber, was es eigentlich bedeutet, mit dem Herzen zu denken.

 
DIE SCHÖNHEIT DER ASYMMETRIE UND DIE GABE DER HERZDENKER
 
Über den Autor:
David Arnold lebt mit seiner Frau und seinem Sohn in Lexington, Kentucky. Er arbeitete als Musiker, Grundschullehrer und hauptberuflicher Vater, bevor er sich mit vollem Herzen dem Schreiben widmete. Mit seinem Debütroman „Mosquitoland“ landete er prompt auf der New York Times Bestsellerliste.

 

 

 

 

Mein Bücherregal

Es stehen noch keine Bücher in deinem Bücherregal. Verwende "ins Bücherregal" um ein Buch in dein Bücherregal zu stellen.

Es befinden sich keine Bücher in deinem Bücherregal.