About us

About us

Herzlich Willkommen in der Lizenzabteilung des Arena Verlages!

Sie interessieren sich für Filmrechte, Inlandsrechte oder wollen uns eine Abdruckanfrage schicken? Bitte wählen Sie aus dem Dropdown-Menü den entsprechenden Link aus.

Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören!
Tanja Birkenstock, Pia Emling und Bianca Kuchenbrod

 

Welcome to the Arena Publishing Rights Department!

You are interested in translation rights? Please choose the links “Foreign Rights Catalogues” and “Contacts and Agencies” from the drop down menu.

We are looking forward to your reading copy requests, and your questions and queries!
Tanja Birkenstock, Pia Emling and Bianca Kuchenbrod

 

Der Verlag und seine Geschichte

Der Arena Verlag ist einer der bedeutendsten Kinder- und Jugendbuchverlage in Deutschland. Er wurde 1949 von Georg Popp gegründet und hat seither seinen Sitz in Würzburg. Georg Popp leitete den Verlag dreißig Jahre lang. Seit 1979 gehört der Arena Verlag zur Westermann-Gruppe in Braunschweig.

Der Name Arena steht seit Verlagsgründung für Wissen und Unterhaltung, für anspruchsvolle, informative und gleichzeitig auch spannende Kinder- und Jugendliteratur. Als erster Verlag in Deutschland bringt Arena 1958 eine Taschenbuchreihe für Kinder und Jugendliche auf den Markt. 1972 erhält der Verlag den Deutschen Jugendliteraturpreis für Otfried Preußlers „Krabat“, Willi Fährmann erhält den Preis 1981 für „Der lange Weg des Lukas B.“. Es folgen zahlreiche weitere Auszeichnungen und Preise. 1981 entwickelt Arena als erster Verlag ein pädagogisch durchdachtes, mehrstufiges Leselernkonzept, das heute unter dem Namen „Der Bücherbär“ bekannt ist. 1987 übernimmt Arena das Kinder- und Jugendbuchprogramm des Züricher Verlags Benziger. Seit 2000 gehört auch das traditionsreiche Programm des 1818 gegründeten Ensslin Verlags zu Arena. Das erste eigene Hörbuch-Programm startet Arena 2006 unter dem Label „Arena audio“. Mit rund 2.000 lieferbaren Titeln hält der Arena Verlag heute ein vielfältiges Angebot für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bereit. Arena ist Partner des Bilderbuchpreises „Der Meefisch“.

 

The Publishing Company and its History

Arena Publishing is one of the major publishing companies for children’s and young adult fiction in Germany. Founded in 1949 by Georg Popp, its place of business has been Würzburg ever since. Georg Popp had been the head of the company for thirty years. Since 1979, Arena Publishing has been a part of the Westermann Publishing Group situated in Braunschweig.

Ever since the company’s establishment, the name Arena has been standing for knowledge and entertainment, for sophisticated, informative, and simultaneously thrilling children’s and young adult fiction. As the first publisher in Germany, Arena launched a paperback series for children and young adults in 1958. The publishing house receives the German Children’s Literature Award for Otfried Preußler’s “Krabat” in 1972, as well as for “The Long March of Lucas B.” by Willi Fährmann in 1981. In 1981, Arena pioneered in developing a pedagogically thought-out, multilevel concept for learning to read, which is today known as “Bookbear First Readers Collection”. Since 1987, the children’s and young adult fiction programme of Zurich publishing company Benziger belongs to Arena. In 2000, Arena took over Ensslin Publishing, a publisher founded in 1818 with a programme steeped in tradition. Arena started its own audiobook programme in 2006 labelled “Arena audio”. With about 2,000 available titles, Arena Publishing nowadays keeps a diverse range for infants, children, and young adults on hand. Arena is a partner of the picture book prize “Der Meefisch”.

Mein Bücherregal

Es stehen noch keine Bücher in deinem Bücherregal. Verwende "ins Bücherregal" um ein Buch in dein Bücherregal zu stellen.

Es befinden sich keine Bücher in deinem Bücherregal.